Team Medien Landkreis Bad Kreuznach

Eine Facheinheit für Presse- und Medienarbeit

Großschadenslage - ein Zug ist verunglückt, ein Seniorenheim steht in Flammen oder ein Fluss tritt über seine Ufer. Hilfsorganisationen aus dem ganzen Landkreis - von der Feuerwehr über das THW bis zum Katastrophenschutz - sind im Einsatz, um den Betroffenen zur Hilfe zu eilen. Natürlich möchten auch die Vertreter der Medien in solch einem Fall wissen, wie sich die Situation vor Ort darstellt, um die Bevölkerung umfassend und zeitnah zu informieren. Doch die leitenden Einsatzkräfte haben wenig Zeit, sich mit den Reportern zu befassen ...

Hier kommt sodann das Team Medien des Landkreis’ Bad Kreuznach zum Einsatz, eine in Deutschland in dieser Form einmalige Facheinheit für Presse- und Medienarbeit. Als Bindeglied zwischen der Einsatzleitung und den Medienvertretern organisiert die Facheinheit den Informationsfluss in beide Richtungen, begleitet die Reporter an der Einsatzstelle und wertet zudem das Geschehen in den heute kaum mehr weg zu denkenden Social Media aus, um auch aus dieser Quelle wichtige Neuigkeiten in Erfahrung zu bringen.

Alle Hilfsorganisationen des Landkreis Bad Kreuznach sind mit einem oder mehreren Vertretern im Team Medien vertreten, um auch hier die Kommunikationswege kurz zu halten. Weitere Verstärkung ist dennoch jederzeit willkommen.


Ereichbarkeit Team Medien:

außerhalb von Einsätzen:

Mail:               leitung@tm-kh.de

Telefon:          0671 -  888 0 9000


während Einsätzen:

Mail:              pressestelle@tm-kh.de

Telefon:          0671 -  888 0 9001

Fax:                0671 -  888 0 9005


Links:

Twitter:           @Teammedien_KH
Facebook:       @Team.Medien
Katwarn:         Aktuelle Warnungen